Über uns

Zweimal im Monat finden bei uns Veranstaltungen wie Gästeabende oder interne Logenarbeiten statt.

Bijou der Johannisloge "Zur Verschwiegenheit"

Die wichtigsten Aufgaben sind, …

  • stetig an sich selbst zu arbeiten
  • sich der Mitmenschlichkeit verpflichtet zu fühlen

Einige unserer Grundsätze lauten…

  • die Achtung anderer Menschen und Lebensanschauungen
  • Toleranz zu üben gegenüber Andersdenkenden
  • einen brüderlicher Umgang miteinander zu entwickeln und zu pflegen
  • Verschwiegenheit zu bewahren, damit Vertrauen wachsen kann.
  • keine kommerziellen Interessen zu verfolgen
  • zu beachten, dass Rechte nur erlangen kann, wer Pflichten übernimmt
  • die staatliche Ordnung und die Gesetze zu achten

Wir sind keine rückwärtsgewandte Gemeinschaft von Nostalgikern, Träumern oder Esoterikern. Sondern Menschen im Hier und Jetzt. Mit einer persönlichen und gesellschaftlichen Vergangenheit, einer lebendigen Gegenwart und einer unbestimmten Zukunft. Weder nur Vernunft- noch nur Verstandesmenschen. Wir brauchen die Vergangenheit, um die Gegenwart zu verstehen und für die Zukunft zu entscheiden. Zukunft braucht Herkunft. In diesem Sinne pflegen wir alte Traditionen, um sie zu erhalten und auf unser heutiges Leben anzuwenden. Das Verbindende zu suchen und das Trennende zu überwinden, ist dabei eines unserer Ziele. Selbstverständlich sind wir für kritische Anregungen und Tipps jederzeit dankbar.
Die innerhalb unserer Gemeinschaft befürworteten Wertvorstellungen und Ideale trachtet jeder Einzelne von uns in seinem persönlichen Umfeld nach innen und außen zu leben und zu verwirklichen. Und ja, bezogen auf die Außenwelt streben wir die Weltherrschaft der humanistischen Werte an! 

Warum man Freimauer werden will…

Im Krisenjahr 1923 hatte sich Gustav Stresemann der Loge „Friedrich der Große“ angeschlossen. Als Motiv gab er an:

Schon lange ist es mein Wunsch, in eine engere Beziehung zu einem Kreis gleichgesinnter Menschen zu gelangen, die in unserer an Materialismus, Hast und Unruhe sich zermürbenden Zeit sich das Reich allgemeinen Menschentums, innerer Besinnung und Geistigkeit zu erhalten suchen.

Fußbodenornament Logenhaus